ARBEITSPLÄTZE, DIE SICH ANPASSEN

ARBEITSPLÄTZE, DIE SICH ANPASSEN

Uniforme Arbeitsplätze und starre Bedienerpositionen führen zu einer gezwungenen, unnatürlichen Arbeitshaltung und zu inflexiblen Bewegungsabläufen. Dadurch werden Risiken arbeitsbedingter Gesundheitsschäden erhöht. Im Rahmen von Maßnahmen zur Gesundheitsprävention kann dem mit horizontal- und vertikal verstellbaren Tragarmsystemen zur ergonomischen Arbeitsplatzgestaltung entgegengewirkt werden.

Quelle: Haseke

Quelle: Haseke


Welche weiteren positiven Effekte der Einsatz individuell gestalteter Tragarmsystem bietet, wird im Beitrag in unserem E-Paper näher ausgeführt.

Button zum Artikel im E-Paper

Martina Laun

Gepostet von: Martina Laun

Wenn es mir gelingt, mit den von mir ausgewählten technischen Informationen Betriebsleiter bei ihrer Arbeit zu unterstützen, ist meine Mission erfüllt.

Teilen Sie diesen Artikel auf
Translate »
 
Share This

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren Mehr erfahren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen