Hier klicken!

BGHM veröffentlicht Handlungshilfen zum Schutz vor Coronaviren

BGHM veröffentlicht Handlungshilfen zum Schutz vor Coronaviren

Das Coronavirus hat großen Einfluss auf unseren Arbeitsalltag. Einige holz- und metallverarbeitende Betriebe stellt die Ansteckungsgefahr vor besondere Herausforderungen, da dort ein Wechsel ins Homeoffice oftmals nicht möglich ist: beispielsweise in der Produktion oder in dringenden Fällen beim Kunden vor Ort. Daher stellt die Berufsgenossenschaft Holz und Metall (BGHM) Handlungshilfen für Unternehmensverantwortliche und Beschäftigte verschiedener Gewerbe zur Verfügung, die unter www.bghm.de/coronavirus/handlungshilfen heruntergeladen werden können.

Die Handlungshilfen der BGHM berücksichtigen die Alltagspraxis in den Mitgliedsbetrieben. Die „Handlungshilfe Betriebe“ bietet dabei einen generellen Überblick und richtet sich vor allem an Unternehmerinnen und Unternehmer der BGHM-Mitgliedsbetriebe. Dieser Maßnahmenkatalog ist systematisch aufgebaut: Auf was ist vor Arbeitsbeginn und nach Ende der Tätigkeit zu achten? Wie sollten Pausen gestaltet werden? Selbstverständlich beinhaltet die Handlungshilfe auch viele Tipps für Maßnahmen zur Vermeidung von Infektionen während der Arbeit.

Grundsätzlich gilt: Alle Handlungshilfen beziehen sich ausschließlich auf die Corona-Pandemie und sind nur ein Zusatz zu den ohnehin erforderlichen Arbeitsschutzmaßnahmen.

Textquelle: BGHM, Bildquelle: AdobeStock/Aldeca Productions

Teilen:

Veröffentlicht von

Martina Laun

Wenn es mir gelingt, mit den von mir ausgewählten technischen Informationen Betriebsleiter bei ihrer Arbeit zu unterstützen, ist meine Mission erfüllt.