Hier klicken!

Cobot hilft beim Vollstanznieten

Cobot hilft beim Vollstanznieten

Cobot hilft beim Vollstanznieten

Der Frage, wie eine Flugzeug-Endmontage produktiver und zugleich ergonomischer gestaltet werden kann, ging Tox Pressotechnik zusammen mit dem Fraunhofer Institut für Großstrukturen in der Produktionstechnik (IGP) und dem Flugzeugbauer Airbus nach. Sie statteten einen kollaborativen Roboter mit einer Tox-Handzange aus und ermöglichten so den Einsatz des effizienten Verbindungsverfahrens Vollstanznieten.


Details zu diesem komplexen Projekt können Sie im Beitrag in unserem E-Paper nachlesen.

Text- und Bildquelle: Tox Pressotechnik

Teilen:

Veröffentlicht von

Martina Laun

Wenn es mir gelingt, mit den von mir ausgewählten technischen Informationen Betriebsleiter bei ihrer Arbeit zu unterstützen, ist meine Mission erfüllt.