Hier klicken!

Seite auswählen

Der MAINTAINER 2017 geht nach Österreich und in die Schweiz

Der MAINTAINER 2017 geht nach Österreich und in die Schweiz

T.A. Cook vergibt MAINTAINER 2017

Quelle: Fotolia/industrieblick

Quelle: Fotolia/industrieblick

T.A. Cook lobt den „MAINTAINER“-Preis aus, damit die Bedeutung der Instandhaltung für die betriebliche Produktivität (vom Kostenfaktor zum Wettbewerbsvorteil) in der deutschsprachigen Industrielandschaft stärker in den Mittelpunkt gerückt wird. Jedes Jahr können sich alle Mitarbeiter oder Teams in Industrie- und Dienstleistungsunternehmen, die verantwortlich für Leistungen in der Instandhaltung oder dem technischen Service sind, bewerben. Gleichermaßen angesprochen sind Hersteller von Maschinen und Ausrüstungen oder Lösungsanbieter.

Der MAINTAINER wird zunehmend international – eine außergewöhnlich gute Resonanz verzeichnete der Wettbewerb in diesem Jahr auch durch Einsendungen aus Österreich und der Schweiz. Dabei setzten sich Novartis Chemical Operations Schweiz und Augmensys aus Klagenfurth in Österreich mit zwei preiswürdigen Projekten durch. Die Jury hatte unter den zahlreichen Einsendungen die Qual der Wahl – dem Aufruf waren namhafte Unternehmen aus Industrie, technischer Dienstleistung und Forschung gefolgt. Die zwei Preisträger überzeugten mit Ansätzen, die klassische Instandhaltungsmethoden mit neuen Technologien und datengestützten Analyse-Tools kombinieren und so nicht nur beachtliche Effizienzsprünge sondern auch echte Verbesserungen in Hinblick auf Zuverlässigkeit und Qualität erreichen.

In der Kategorie Excellence in Instandhaltung & technischem Service gewinnt Novartis Pharma Schweizerhalle AG mit einem vielschichtigen Projekt zum Thema „Wertorientierte Instandhaltung“. Den Schweizern gelang es, unter anderem durch Anwendung eines SAP-gestützten, visualisierenden Cost-Tracking-Tools sowie von „Reliability Engineering“-Prinzipien die Instandhaltungskosten um 26% zu senken – bei gleichzeitiger signifikanter Erhöhung der Anlagenzuverlässigkeit.

Der MAINTAINER –  Sonderpreis für Innovation geht an Augmensys GmbH für ein intelligentes Indoor-Lokalisierungssystem, das Inspektionsrundgänge durch Einsatz von IBeacons unterstützt und papierlos dokumentiert.

Die Details zu den preiswürdigen Projekten werden im Rahmen der MainDays am 22. und 23. März 2017 in Berlin vorgestellt. Die MainDays sind das Forum zum Wissens- und Erfahrungsaustausch in der Instandhaltung, zu dem T.A. Cook jedes Jahr im Frühjahr einlädt.

T.A. Cook

Teilen:

Veröffentlicht von

Martina Laun

Wenn es mir gelingt, mit den von mir ausgewählten technischen Informationen Betriebsleiter bei ihrer Arbeit zu unterstützen, ist meine Mission erfüllt.

ANZEIGE


Bevorstehende Veranstaltungen

Nov
26
Di
ganztägig Weiter auf Erfolgskurs: 30 Jahre... @ Nürnberg
Weiter auf Erfolgskurs: 30 Jahre... @ Nürnberg
Nov 26 – Nov 28 ganztägig
Weiter auf Erfolgskurs: 30 Jahre SPS @ Nürnberg
Trotz angespannter Konjunkturlage sind die Aussichten und die Buchungszahlen im Vorfeld der Jubiläumsausgabe der SPS erneut sehr positiv und bestätigen die Bedeutung der Fachmesse für die smarte und digitale Automatisierung. Auch nach dem Anfang dieses[...]

ANZEIGE


ANZEIGE


Aktuelle Ausgabe