Hier klicken!

DREHKOLBENGEBLÄSE ALS HERZSTÜCK EINER MOBILEN STAUBSAUGANLAGE

DREHKOLBENGEBLÄSE ALS HERZSTÜCK EINER MOBILEN STAUBSAUGANLAGE

Drehkolbengebläse erzeugt den erforderlichen Unterdruck

Kohlenstaub-Ablagerungen in den Betriebsräumen eines Braunkohle­kraftwerks sind wegen ihres erheblichen Explosionsrisikos im wahrsten Sinne des Wortes brandgefährlich. Deshalb werden die Betriebsräume des Vattenfall-Braunkohlekraftwerks in Boxberg über Absaugsysteme regelmäßig gereinigt. Den erforderlichen Unterdruck erzeugt ein Drehkolbengebläse, das zusammen mit weiteren Komponenten auf einem zweiachsigen, straßenfahrbaren Anhänger montiert wurde.

Zum Absaugen des Kohlenstaubs wurden mehrere spezielle, getrennt arbeitende Rohrleitungssysteme installiert, den erforderlichen Unterdruck liefern verfahrbare Staubsauganlagen einem Drehkolbengebläse als Herzstück (Quelle: Aerzen)

Zum Absaugen des Kohlenstaubs wurden mehrere spezielle, getrennt arbeitende Rohrleitungssysteme installiert, den erforderlichen Unterdruck liefern verfahrbare Staubsauganlagen mit einem Drehkolbengebläse als Herzstück (Quelle: Aerzen)


Mehr zu diesem interessanten Einsatz von Drehkolbengebläsen können Sie im Beitrag in unserem E-Papaer nachlesen.

Button zum Artikel im E-Paper

Teilen:

Veröffentlicht von

Martina Laun

Wenn es mir gelingt, mit den von mir ausgewählten technischen Informationen Betriebsleiter bei ihrer Arbeit zu unterstützen, ist meine Mission erfüllt.

ANZEIGE


Bevorstehende Veranstaltungen

Feb
12
Mi
ganztägig maintenance Dortmund 2020: Konze... @ Dortmund
maintenance Dortmund 2020: Konze... @ Dortmund
Feb 12 – Feb 13 ganztägig
maintenance Dortmund 2020: Konzepte und Lösungen für die Instandhaltung von morgen  @ Dortmund
Die Instandhaltung befindet sich in starkem Wandel. Schraubenschlüssel und Schmierstoffe werden weiterhin gebraucht, aber es kommen ganz andere Werkzeuge hinzu. Und dieser Prozess beginnt gerade erst. Zukünftig werden Instandhalter mit Augmented-Reality-Werkzeugen durch Inspektionsprozesse geführt. Die[...]

ANZEIGE


ANZEIGE


Aktuelle Ausgabe