Hier klicken!

Druckmessung in Rekordzeit

Druckmessung in Rekordzeit

Druckmessung in Rekordzeit

Die Druckprüfung an der Gasseite von hydropneumatischen Hydraulikspeichern gehört zu den Standardaufgaben der Instandhaltung. Vereinfacht wird sie nun durch Drucksensoren, die über Anschlussadapter ins System integriert werden und die Messwerte kontaktlos an ein Lesegerät übertragen. In einem Walzwerk wird diese Innovation an mehr als 400 Blasenspeichern genutzt; dies spart sehr viel Zeit und Aufwand.


Mehr zu diesem interessanten Praxisfall, erfahren Sie im Beitrag in unserem E-Paper.

Text- und Bildquelle: Stauff

Teilen:

Veröffentlicht von

Martina Laun

Wenn es mir gelingt, mit den von mir ausgewählten technischen Informationen Betriebsleiter bei ihrer Arbeit zu unterstützen, ist meine Mission erfüllt.

ANZEIGE


Bevorstehende Veranstaltungen

Jan
21
Di
ganztägig NORTEC 2020 fokussiert Additive ... @ Hamburg
NORTEC 2020 fokussiert Additive ... @ Hamburg
Jan 21 – Jan 24 ganztägig
NORTEC 2020 fokussiert Additive Fertigung @ Hamburg
3D-Druck-Verfahren ermöglichen klein- und mittelständischen Unternehmen (KMU) eine effiziente und ressourcenschonende Fertigung von Prototypen und Kleinserien und bieten ihnen dadurch enorme Wachstumschancen. Der Beratungsbedarf ist hoch, das Angebot vielfältig. Orientierung und konkrete Hilfestellung bietet die[...]
Feb
12
Mi
ganztägig maintenance Dortmund 2020: Konze... @ Dortmund
maintenance Dortmund 2020: Konze... @ Dortmund
Feb 12 – Feb 13 ganztägig
maintenance Dortmund 2020: Konzepte und Lösungen für die Instandhaltung von morgen  @ Dortmund
Die Instandhaltung befindet sich in starkem Wandel. Schraubenschlüssel und Schmierstoffe werden weiterhin gebraucht, aber es kommen ganz andere Werkzeuge hinzu. Und dieser Prozess beginnt gerade erst. Zukünftig werden Instandhalter mit Augmented-Reality-Werkzeugen durch Inspektionsprozesse geführt. Die[...]

ANZEIGE


ANZEIGE


Aktuelle Ausgabe