Hier klicken!

Select Page

Durch Pumpenumrüstung Effizienz steigern

Durch Pumpenumrüstung Effizienz steigern

Viele Pumpenbetreiber setzen auf funktionierende, aber energieintensive Pumpenanlagen und vermeiden Investitionen in eine verbrauchseffiziente Umrüstung. Es geht aber auch anders.

Das zeigt die pesContracting GmbH mit ihren pesConcept-Finanzierungsmodellen für die Pumpenmodernisierung. Kleine und mittlere Firmen – KMU – nutzen Energieeinsparpotenziale und damit verbundene Kostenreduzierungen oft nicht, weil sie den dafür erforderlichen Umrüstungsprozess scheuen. Dabei ist gerade eine Modernisierung im Gebäudesektor, insbesondere die Umrüstung des Pumpensystems, eine einfache Methode, enorme Energieeinspar- und Kostenvorteile zu erzielen. Die Unternehmensgröße spielt dabei keine Rolle, wie Olaf Behrendt, Vertriebsleiter der pesContracting GmbH, die Vorzüge der modernen Technik erklärt: „Ein Pumpentausch lohnt sich auch dann, wenn der derzeitige Pumpenbestand noch keine Alterungserscheinungen zeigt. Im Vergleich zu älteren Modellen verbrauchen hocheffiziente Systeme, wie beispielsweise moderne Grundfos-Pumpen, bis zu 80 Prozent weniger Strom.“

Aber nicht nur in punkto Klimaschutz, Energie- und Kosteneffizienz können die pesConcept Modelle überzeugen. So kann z:B. der umfassende Komplettservice ein entscheidendes Kriterium sein. Konkret heißt das: Unternehmen können komplett ohne Investition und ganz bequem auf modernste Pumpen umrüsten und profitieren dabei von kostenlosen Leistungen wie Bestandsaufnahme und Umrüstungsplanung sowie weiteren Services wie etwa Fernwartung, Pumpeninbetriebnahme vor Ort, Erfassung und Auswertung der Energiebilanz. Finanziert wird die Umrüstung über die Energieeinsparung bei den Unternehmen.

Bild- und Textquelle: pesContracting

Teilen:

Veröffentlicht von

Translate »