Hier klicken!

Seite auswählen

Energie im Lager effizient nutzen

Energie im Lager effizient nutzen

Steigende Strompreise und knapper werdende Ressourcen rücken energieeffiziente Lösungen in der Intralogistik in den Fokus. Kasto hat deshalb für seine automatischen Langgut- und Blechlager ein innovatives Konzept entwickelt.

Neben der standardmäßigen Zwischenkreiskopplung rüstet der Spezialist die Systeme auf Wunsch auch mit einem integrierten Energiespeicher aus. Überschüssige Bewegungsenergie, die beispielsweise beim Abbremsen des Regalbediengeräts (RBG) oder beim Senken des Hubwerks entsteht, lässt sich damit in elektrischen Strom umwandeln, zwischenspeichern und flexibel nutzbar machen. Eine intelligente Regelung lädt und entlädt den Energiespeicher abhängig vom gerade laufenden Prozess. Anwender können so die Anschlussleistung des RBG um mehr als 50 Prozent reduzieren und zudem mit kleineren Trafostationen planen und arbeiten. Damit sinken die Betriebs- und Investitionskosten. Auch bestehende Kasto-Lagersysteme lassen sich nachträglich mit einer Energierückspeisung und Energiespeicherung ausrüsten.

Auf der LogiMAT demonstriert Kasto das Konzept anhand eines Turmlagersystems vom Typ Unitowe. Dieses ist in zwei verschiedenen Ausführungen erhältlich: Zur Lagerung von Langgutmaterialien sowie als UNITOWER B für Blech- und Flachprodukte sowie Behälter. Die Turmlager sind als Baukastensystem mit einzelnen Modulen konzipiert, wodurch sich auch individuelle Lösungen einfach realisieren lassen..

LogiMAT: Halle 1 Stand J11

Text- und Bildquelle: Kasto

Teilen:

Veröffentlicht von

Redaktion DER BETRIEBSLEITER

Produktionsverantwortliche stehen täglich vor komplexen Herausforderungen: eine flexible Fertigung von der Serie bis zu Losgröße 1 zu realisieren, die Digitalisierung der Produktionsprozesse voranzutreiben – und dabei Effizienz, Nachhaltigkeit und Sicherheit zu maximieren. In diesem Spannungsfeld gilt es, die richtigen Entscheidungen zu treffen. Wir begleiten Produktionsverantwortliche auf dem Weg zur smarten Produktion.