Hier klicken!

Seite auswählen

ERP im Wandel – Das Ende einer Ära?

ERP im Wandel – Das Ende einer Ära?

ERP im Wandel – Das Ende einer Ära?

Das Smartphone ist gut zehn Jahre alt. Die heute gebräuchlichen ERP-Systeme sind im Durchschnitt 12 Jahre alt. Mit einem zehn Jahre alten Smartphone möchte heute niemand auftreten. Aber mit einem 12 Jahre alten ERP-System? Industrie 4.0 und IoT, Digitalisierung und digitale Transformation sowie künstliche Intelligenz, unternehmensübergreifende Kooperationen und völlig neue Geschäftsmodelle kündigen einen radikalen Wandel an. Diesen Wandel müssen nicht nur die Anwender vollziehen, sondern auch die IT-Lieferanten.


Was dieser Wandel in der Unternehmenspraxis bedeutet und wie man damit umgehen sollte, erfahren Sie im Beitrag in unserem E-Paper.

Textquelle: Cosmo Consult; Bildquelle: Shutterstock

Teilen:

Veröffentlicht von

Martina Laun

Wenn es mir gelingt, mit den von mir ausgewählten technischen Informationen Betriebsleiter bei ihrer Arbeit zu unterstützen, ist meine Mission erfüllt.