Hier klicken!

EuroBLECH 2021 auf 2022 verschoben

EuroBLECH 2021 auf 2022 verschoben

Mack Brooks Exhibitions hat die Verschiebung der EuroBLECH bekannt gegeben, die vom 9. bis 12. März 2021 auf dem Messegelände in Hannover stattfinden sollte. Die nächste EuroBLECH, 26. Internationale Technologiemesse für Blechbearbeitung, wird somit in ihren normalen Messerhythmus zurückkehren und findet vom 25. bis 28. Oktober 2022 statt. Diese Entscheidung wurde im Hinblick auf die derzeitige Covid-19-Pandemie und nach Gesprächen mit Ausstellern und Partnern, die über die letzten Wochen und Monate stattgefunden haben, getroffen.

Für das Jahr 2021 ist eine Reihe an digitalen Events geplant: „Mit der jüngsten Einführung des EuroBLECH Digital Innovation Summit haben wir den Grundstein für einen hybriden Messeansatz für die EuroBLECH gelegt, der es uns ermöglicht, im Jahr 2021 eine Reihe von digitalen Events für die Blechbearbeitungsindustrie zu veranstalten. Das bedeutet, dass die EuroBLECH, so wie wir sie kennen, im Jahr 2022 für alle Teilnehmer wieder zurück sein wird. In der Zwischenzeit allerdings, so wie sich die Industrie im kommenden Jahr erholt, werden wir Möglichkeiten anbieten, dass sich die Community treffen, Netzwerken und Geschäfte tätigen kann, und das in einem sicheren Onlineformat. Es war sehr offensichtlich auf der EuroBLECH DIGITAL, dass derzeit ein großer Bedarf in der Industrie besteht, sich zu treffen und Innovationen zu entdecken, um Geschäfte wieder anzutreiben“, erklärt Nicola Hamann, Geschäftsführerin von Mack Brooks Exhibitions. Weitere Informationen zum Zeitplan der digitalen Events werden in Kürze bekannt gegeben.

Text- und Bildquelle: Mack Brooks Exhibitions

Teilen:

Veröffentlicht von

Martina Laun

Wenn es mir gelingt, mit den von mir ausgewählten technischen Informationen Betriebsleiter bei ihrer Arbeit zu unterstützen, ist meine Mission erfüllt.