Hier klicken!

Flächige Lasten einfach und gesundheitsschonend heben und wenden

Flächige Lasten einfach und gesundheitsschonend heben und wenden

Die Produktfamilie eT-Hover des Vakuumspezialisten Eurotech Vertriebs GmbH vereint Hebegeräte, die gleichzeitig drehen und schwenken können, mit einfacheren Geräten, die lediglich mit einer dieser Bewegungsarten auskommen. Auch Geräte zum reinen horizontalen oder vertikalen Transport von Lasten sind in der Produktfamilie enthalten. Die Serie eT-Hover-loop erweitert diesen hilfreichen Funktionspool um die Funktion des Wendens um 180°.

Bedienen lässt sich das eT-Hover-loop über einen ergonomisch geformten Bediengriff, in den alle wichtigen Funktionen integriert sind. Die Vakuumerzeugung erfolgt über eine Vakuumpumpe mit angebautem Rückschlagventil, einem Vakuumspeicher und zwei Magnetventilen zum Steuern von Saugen und Belüften. Ein schnelles Lösen der Lasten ist durch die Abblaseinrichtung möglich.

Das Grundgerät des eT-Hover-loop ist modular aufgebaut, sodass es für die Anforderungen des Kunden speziell angepasst werden kann. Es kann bis zu einer maximalen Gesamtlänge von 8 Metern erweitert werden. Bei den Modellen der Serie eT-Hover-loop sind sowohl die Quertraversen, als auch die Saugplatten verschiebbar und ermöglichen somit eine perfekte Anpassung an die Bedürfnisse des Kunden.

Mit dem eT-Hover-loop-250, können flächige Lasten bis zu 250 Kilogramm und Abmessungen bis 3 x 2 Meter gewendet werden. Das eT-Hover-loop-500 eignet sich für flächige Lasten bis 500 Kilogramm. Hier dürfen die Lasten bis zu 14 Meter lang und 1,60 Meter breit sein. Für die erforderliche Sicherheit sorgen mehrere Sicherheits- und Warneinrichtungen gemäß DIN EN 13155 zur Verhinderung von Fehlbedienung und Gefahren.

Text- und Bildquelle: Eurotech

Teilen:

Veröffentlicht von

ANZEIGE


Bevorstehende Veranstaltungen

Feb
12
Mi
ganztägig maintenance Dortmund 2020: Konze... @ Dortmund
maintenance Dortmund 2020: Konze... @ Dortmund
Feb 12 – Feb 13 ganztägig
maintenance Dortmund 2020: Konzepte und Lösungen für die Instandhaltung von morgen  @ Dortmund
Die Instandhaltung befindet sich in starkem Wandel. Schraubenschlüssel und Schmierstoffe werden weiterhin gebraucht, aber es kommen ganz andere Werkzeuge hinzu. Und dieser Prozess beginnt gerade erst. Zukünftig werden Instandhalter mit Augmented-Reality-Werkzeugen durch Inspektionsprozesse geführt. Die[...]

ANZEIGE


ANZEIGE


Aktuelle Ausgabe