Hier klicken!

Flexible Vakuum-Lösungen für Mensch und Roboter

Flexible Vakuum-Lösungen für Mensch und Roboter

Schmalz präsentiert auf der LogiMAT Neuheiten für die Handhabung sowie intelligente Vakuum-Komponenten. Auf seinem Messestand beweist der Vakuum-Experte, dass es für nahezu jede manuelle Hebeaufgabe eine ergonomische Lösung gibt.

Schmalz zeigt zudem, wie Greifsysteme den Einsatz von Robotern sicherer und einfacher machen können.

Liegt der Fokus bei der manuellen Handhabung auf einer hohen Taktzahl, punktet Schmalz mit den Vakuum-Schlauchhebern JumboFlex und JumboErgo. Beide Vakuumheber werden nach dem Baukastenprinzip individuell konfiguriert und können so der Anwendung variabel angepasst werden. Für das besonders hohe Stapeln oder das Handhaben von Gütern in Bodennähe führt Schmalz die Schlauchheber JumboFlex High-Stack und Jumbo Low-Stack im Programm. Eine Ergänzung zu den Vakuumhebern sind die Kransysteme von Schmalz: Neuestes Produkt ist ein modularer Flachausleger aus Aluminium. Er ermöglicht auch in niedrigen Räumen einen leichtgängigen Bewegungsablauf.

Mit dem Flächengreifer FXCB können die Messebesucher ein Produkt aus dem Bereich der Vakuum-Automation in Augenschein nehmen. Der Flächengreifer ist speziell für die sichere Mensch-Roboter-Kollaboration ausgelegt und für das End-of-Line-Packaging ebenso gedacht wie für Pick-&-place-Anwendungen. Der Greifer lässt sich durch moderne Kommunikationstechnik leicht in Automatisierungsumgebungen integrieren. Ein weiteres Beispiel für den effektiven Robotereinsatz ist die Kombination aus elektrischem Vakuum-Erzeuger ECBPi und modularem Vakuum-Endeffektor (VEE). Während die ECBPi den Roboter unabhängig von Druckluftanschlüssen macht, ermöglicht der VEE den einfachen und schnellen Aufbau des gesamten Greifers.

LogiMAT: Halle 7, Stand C05

Text- und Bildquelle: Schmalz

Teilen:

Veröffentlicht von

ANZEIGE


Bevorstehende Veranstaltungen

Feb
12
Mi
ganztägig maintenance Dortmund 2020: Konze... @ Dortmund
maintenance Dortmund 2020: Konze... @ Dortmund
Feb 12 – Feb 13 ganztägig
maintenance Dortmund 2020: Konzepte und Lösungen für die Instandhaltung von morgen  @ Dortmund
Die Instandhaltung befindet sich in starkem Wandel. Schraubenschlüssel und Schmierstoffe werden weiterhin gebraucht, aber es kommen ganz andere Werkzeuge hinzu. Und dieser Prozess beginnt gerade erst. Zukünftig werden Instandhalter mit Augmented-Reality-Werkzeugen durch Inspektionsprozesse geführt. Die[...]

ANZEIGE


ANZEIGE


Aktuelle Ausgabe