Hier klicken!

GUERILLA-FLEXIBILITÄT

GUERILLA-FLEXIBILITÄT

WENN MITARBEITER UNTER NICHT-FLEXIBLEN ARBEITSZEITEN LEIDEN

Wenn Flexibilität marktseitig gefordert ist, hilft es nicht, sich aus vermeintlicher Rücksicht an starre Arbeitszeit-Grundsysteme zu klammern. Den Mitarbeitern ist am besten damit geholfen, wenn man systematisch vorgeht und flexible Arbeitszeitsysteme definiert, die die notwendige betriebliche Flexibilität erzeugen und gleichzeitig so weit wie möglich die Anforderungen an eine gesundheitlich und sozial verträgliche Arbeitszeitgestaltung berücksichtigen.

Quelle: Fotolia/industrieblick

Quelle: Fotolia/industrieblick


Mehr zu diesem brisanten Thema lesen Sie im Beitrag in unserem E-Paper.

Button zum Artikel im E-Paper

Teilen:

Veröffentlicht von

Martina Laun

Wenn es mir gelingt, mit den von mir ausgewählten technischen Informationen Betriebsleiter bei ihrer Arbeit zu unterstützen, ist meine Mission erfüllt.

Translate »