Hier klicken!

Im Dialog zur Prozessoptimierung

Im Dialog zur Prozessoptimierung

Im Dialog zur Prozessoptimierung

Ein Lohnfertiger hat den Zuschlag für ein neues Bauteil bekommen und jetzt steht die konkrete Umsetzung in der Produktion an. Der Kunde hat einige Parameter an dem zu zerspanenden Bauteil geändert, erwartet aber denselben Preis pro Stück. Wie lässt sich das im Zerspanungsprozess wirtschaftlich darstellen? – In solchen Fällen sind die Werkzeuglieferanten für Produktionsverantwortliche wichtige Diskussionspartner.


Details zu einem solchen Projekt bietet der Beitrag in unserem E-Paper.

Text- und Bildquelle: Walter

Teilen:

Veröffentlicht von

Martina Laun

Wenn es mir gelingt, mit den von mir ausgewählten technischen Informationen Betriebsleiter bei ihrer Arbeit zu unterstützen, ist meine Mission erfüllt.

ANZEIGE


Bevorstehende Veranstaltungen

Nov
26
Di
ganztägig Weiter auf Erfolgskurs: 30 Jahre... @ Nürnberg
Weiter auf Erfolgskurs: 30 Jahre... @ Nürnberg
Nov 26 – Nov 28 ganztägig
Weiter auf Erfolgskurs: 30 Jahre SPS @ Nürnberg
Trotz angespannter Konjunkturlage sind die Aussichten und die Buchungszahlen im Vorfeld der Jubiläumsausgabe der SPS erneut sehr positiv und bestätigen die Bedeutung der Fachmesse für die smarte und digitale Automatisierung. Auch nach dem Anfang dieses[...]

ANZEIGE


ANZEIGE


Aktuelle Ausgabe