Hier klicken!

KEIN WEIN OHNE DRUCKLUFT

KEIN WEIN OHNE DRUCKLUFT

KEIN WEIN OHNE DRUCKLUFT

Zu Beginn des 20. Jahrhunderts schlossen sich in Sommerach im unterfränkischen Landkreis Kitzingen 35 Winzerfamilien zusammen und gründeten den Sommeracher Winzerkeller. „Echte Handwerksarbeit“ beschreibt auch heute noch die tägliche Arbeit der mittlerweile 90 Winzerfamilien in ihren Weinbergen und ist der Garant für dauerhaften Erfolg. Praktisch in der gesamten Produktion der Genossenschaft kommt Druckluft zum Einsatz.

Quelle: Renner

Quelle: Renner


Für was die Druckluft während des Weinherstellungsprozesses gebraucht wird, erfahren Sie im Beitrag in unserem E-Paper.

Button zum Artikel im E-Paper

Teilen:

Veröffentlicht von

Martina Laun

Wenn es mir gelingt, mit den von mir ausgewählten technischen Informationen Betriebsleiter bei ihrer Arbeit zu unterstützen, ist meine Mission erfüllt.

Translate »