Hier klicken!

Leichte Sicherheitssandale für den Sommer

Leichte Sicherheitssandale für den Sommer

Sicherheitsschuhhersteller Baak hat seine Schuhserie „Baak Ultralight“ um die Sandale „Captain Jens“ erweitert. Das Modell der Sicherheitsschuhklasse S1P ist mit dem knie- und rückenfreundlichen „Baak go&relax System“ ausgestattet.

Charakteristisch dafür sind eine einseitig verlängerte, fußgerechte Zehenschutzkappe und eine Laufsohle mit Flexzone und H-Kopplungselement. Dadurch kann sich der Fuß im Schuh natürlicher bewegen, die Belastung wird optimal verteilt und der gesamte Bewegungsapparat entlastet. Die Wirkung von go&relax wurde wissenschaftlich als knie- und rückenfreundlich evaluiert, Arthrosen kann vorgebeugt werden. Der Hersteller meldete das System zum Patent an.

„Captain Jens“ kann nicht zuletzt dank dieses Systems eine sinnvolle Ergänzung zur betrieblichen Gesundheitsförderung darstellen. Die neue Sicherheitssandale trägt zudem mit ihrem geringen Gewicht  – bei Größe 42 nur 460 Gramm – zu einem geringeren Energieverbrauch und einem entspannten Gang des Schuhträgers bei. Das lässt die Füße über den Arbeitstag weniger schnell ermüden. So können sich Beschäftigte leichter konzentrieren, und das Risiko von Unfällen durch Unachtsamkeit sinkt.

Der Clou beim Captain-Trio ist das Boa Fit System. Damit lässt sich die Sandale bei optimaler Justierung der Passform öffnen und schließen – ganz einfach und mit nur einer Hand an dem bekannten Boa-Rädchen.

Bild- und Textquelle: Baak

Teilen:

Veröffentlicht von