Hier klicken!

Papierpresse in bestehende Prozesse integriert

Papierpresse in bestehende Prozesse integriert

Ein Maschinenbauer wollte seine Entsorgung anpassen und Produktion, Wareneingang sowie Logistik von Kartonagen befreien. Die Idee entstand, den AutoLoadBaler mit seinem Sammelwagensystem in den Routenzug zu integrieren.

 

Da mehrmals täglich ein Routenzug die Produktion mit Material versorgt, sollte dieser auch die vollen Sammelwagen mit auf seinen Weg nehmen. Der AutoLoadBaler wurde dann entsprechend an der Route platziert, wodurch sich die Entsorgung von Kartonage komplett in die bereits bestehenden Prozesse integriert hat. Aktuell entsorgt das Unternehmen mit dem Strautmann AutoLoadBaler und 15 Sammelwagen insgesamt 40 t Kartonage und Papier jährlich.

Der Routenzug nimmt einen mit Kartonage befüllten Sammelwagen auf seinen Routenzug und fährt diesen analog zur Route zum AutoLoadBaler. Der Mitarbeiter schiebt dann in Sekundenschnelle den vollen Sammelwagen in die Seite der Maschine und nimmt einen leeren Sammelwagen wieder mit. Währenddessen startet im AutoLoadBaler schon der Entleerungsprozess. Der Boden des Sammelwagens wird mittels Scherenhubtisch hochgefahren. Rotorwalzen ziehen das Material in die Presskammer. Mit 53 t Presskraft wird das Material in einen direktvermarktungsfähigen 400 kg schweren Ballen verdichtet.

Text- und Bildquelle: Strautmann

Teilen:

Veröffentlicht von