Hier klicken!

Risikofaktor ESD

Risikofaktor ESD

Risikofaktor ESD

Elektrostatische Entladungen sind ein Risikofaktor für die Produktion oder Weiterverarbeitung elektronischer Bauteile: Bereits eine Entladung von 100 Volt führt zur Vorschädigung der Bauteile; von Mitarbeitern bemerkt wird ein solcher Vorfall jedoch selten. Nicht identifizierte ESD bedrohen nicht nur die Produktqualität, sondern langfristig auch den Unternehmenserfolg. Wichtig ist also die konsequente Umsetzung eines ESD-Schutzkonzepts.


Wie dies umgesetzt werden kann und was dabei zu beachten ist, steht im Beitrag in unserem E-Paper.

Text- und Bildquelle: item

Teilen:

Veröffentlicht von

Martina Laun

Wenn es mir gelingt, mit den von mir ausgewählten technischen Informationen Betriebsleiter bei ihrer Arbeit zu unterstützen, ist meine Mission erfüllt.