Hier klicken!

Schraub-Prozesse einfach automatisieren

Schraub-Prozesse einfach automatisieren

Mit dem Screwdriver erweitert OnRobot sein Produktportfolio um ein Tool, durch das Anwender komplexe Schraub- und Montageprozesse schnell und einfach automatisieren können.

 

Die Komplettlösung lässt sich in wenigen Minuten für unterschiedlichste Aufgaben umrüsten und ermöglicht so eine flexible Montage. Dank der intelligenten Funktionen präziser Drehmoment-Kontrolle und integrierter Achssteuerung ist der Screwdriver besonders leicht zu programmieren. Dabei sorgt er für konstantere Verschraubungsprozesse und steigert die Produktqualität bei schnellem ROI. „Unser Screwdriver bietet Fertigungsbetrieben eine willkommene Entlastung von repetitiven, ergonomisch ungünstigen Schraubprozessen“, betont Enrico Krog Iversen, CEO von OnRobot. „Mit dieser Komplettlösung können Anwender nun selbst komplexe Montageaufgaben unkompliziert automatisieren. So machen sie den Prozess kosteneffizienter und erzielen zugleich bessere Ergebnisse.“

Der Screwdriver ist nach dem Plug-and-Play-Prinzip installierbar und verfügt über ein schnell auswechselbares Bit-System. Zugleich ist das Tool für die Integration in kollaborative Applikationen, die sicher mit dem Menschen agieren, ausgelegt. Dank seiner besonderen Z-Achsen-Funktion zieht er Schrauben automatisch ein und fährt sie erst wieder aus, wenn der Roboterarm seine Einsatzposition erreicht hat. Schrauben bis zu einer Länge von 3,5cm verschwinden dabei vollständig in seinem Gehäuse. Dies reduziert zudem die Bewegungen des Roboters sowie den Programmieraufwand für den Nutzer.

Der Screwdriver ist mit OnRobots One-System-Solution kompatibel. Diese einheitliche mechanische und technologische Schnittstelle ermöglicht Anwendern, die OnRobot-Produkte problemlos mit den Roboterarmen aller marktgängigen Hersteller einzusetzen. 

Text- und Bildquelle: OnRobot

Teilen:

Veröffentlicht von