Hier klicken!

Schraubenkompressoren als Jubiläumsedition

Schraubenkompressoren als Jubiläumsedition

Mittlerweile seit 111 Jahren steht der Druckluftspezialist Boge für intelligentes Engineering, fortschrittliche Lösungen und überzeugende Qualität.

Auf der Hannover Messe 2019 präsentierte das Traditionsunternehmen eine Jubiläumsedition seiner Schraubenkompressorreihe S-4, passenderweise mit der Maschinenkennung S 111-4. Diese Jubiläumsmaschine ist in bewährter Boge-Qualität verfügbar und überzeugt durch maximale Energieeffizienz. Darüber hinaus stellt das Unternehmen die nächste Generation der kompakten Schraubenkompressoren C-2 vor und verbindet damit Leistungsoptimierungen mit einem wartungsfreundlichen ergonomischen Konzept. Im Anlagenbau zeigt Boge sein neu entwickeltes System Boge blueprotect für einen umweltschonenden Schutz vor Schädlingen bei der Getreidelagerung.

Die Digitalisierung treibt Boge im Sinne von Industrie 4.0 konsequent voran. Bereits  2009 wurde beispielsweise die Fernüberwachung Boge airstatusfür die Kommunikation zwischen Mensch und Maschine vorgestellt. Anwender haben seitdem weltweit jederzeit Zugriff auf ihre Druckluftanlage. Dieses System hat Boge deutlich erweitert und stellt es künftig unter dem Namen Boge connect standardmäßig in größeren Anlagen zur Verfügung. Mit der airtelligence provis 2.0 verfügt Boge bereits über eine der innovativsten Steuerungen am Markt. Diese wurde nochmals um wichtige Features ergänzt. Die Weiterentwicklung airtelligence provis 3 verarbeitet eine unbegrenzte Anzahl von Maschinen und Komponenten, hat Boge analytics integriert und bietet mit OPC UA ein offenes Datenformat. Das Fazit: eine kundenorientierte, komfortable und intelligente Lösung, die die hohen Ansprüche in Zeiten von Industrie 4.0 optimal erfüllt.

Text- und Bildquelle: Boge

Teilen:

Veröffentlicht von

Translate »