Hier klicken!

Services von Konecranes und Demag unter einem Dach

Services von Konecranes und Demag unter einem Dach

Seit 1. Juli 2019 hat Konecranes die Demag-Sparte Industrial Service in sein ganzheitliches Wartungs- und Instandhaltungsangebot integriert. Beide Serviceorganisationen firmieren ab jetzt unter dem Namen Konecranes GmbH. Die in Konecranes zusammengeführte Serviceorganisation ist damit weiter OEM-Serviceanbieter für beide Marken und führt die langjährigen Kundenbeziehungen des Demag Industrial Service nahtlos weiter – mit einem kompetenten und erfahrenen Team sowie einem umfangreichen Serviceportfolio.

Dieses umfasst unter anderem:

  • Inspektionen und vorbeugende Instandhaltungen
  • Korrektive Instandhaltung und Retrofits
  • Modernisierungen und Generalüberholungen
  • Umfassende Sicherheitsüberprüfungen und Gefährdungs­beurteilungen
  • Krangeometrie- und Kranbahnvermessungen
  • Training Center mit breitem Schulungsangebot rund um die Kran- & Hebetechnik
  • Weltweite Ersatzteilversorgung

Die erfahrenen Techniker der jetzt in Konecranes zusammengeführten Service­organisation haben ein tiefgreifendes Verständnis für die Prozesse und Abläufe bei den Anwendern und können so optimal abgestimmte Lösungen konzipieren. „Indem wir das Know-how von Demag Industrial Service und Konecranes kombinieren, können wir das breiteste Dienstleistungs-Spektrum am Markt anbieten“, betont Nico Zamzow. „Das integrierte Serviceportfolio umfasst alle Dienstleistungen, die die Sicherheit und Produktivität der Anlagen unserer Kunden steigern – von der Inspektion bis zu unserem umfassenden Schulungs- und Zertifizierungs-Programm.“ Das Geschäft der beiden Marken mit Neukranen, Komponenten und Antriebstechnik sowie die Geschäftsbereiche der Port Solutions bleiben von der Integration unberührt.

Bildquelle: Konecranes 

 

Teilen:

Veröffentlicht von