Hier klicken!

Wärmebildkamera für elektrische, mechanische und gebäudespezifische Anwendungen

Wärmebildkamera für elektrische, mechanische und gebäudespezifische Anwendungen

Flir Systems hat mit der Flir E53 das Einstiegsmodell seiner leistungsstarken Wärmebildkameras für elektrische, mechanische und gebäudespezifische Anwendungen der Exx-Serie präsentiert. „Mit der Flir E53 machen wir die leistungsstarken Handheld-Kameras unserer Exx-Serie für Anwender erschwinglicher, die bei ihrer täglichen Arbeit gern von den vielseitigen Vorzügen dieser Technologie – die wir „The World’s Sixth Sense“ nennen – profitieren möchten, diese aber bislang für unerschwinglich hielten“, so Rickard Lindvall, General Manager of Instruments bei Flir. Obwohl es sich dabei um ein Einstiegsmodell handelt, bietet die E53 dieselben gestochen scharfen Bilder, präzisen Messungen und viele der robusten Funktionen wie die anderen Exx-Serie-Modelle.

Die E53 verfügt über ein brillantes, 4 Zoll großes Touchscreen-Display mit einem Blickwinkel von 160 Grad, damit die Benutzer das angezeigte Wärmebild aus jedem Winkel klar erkennen können. Wie die anderen Exx-Serie-Modelle bietet die E53 eine deutlich verbesserte Flir MSX-Technologie, indem sie eine visuelle 5-Megapixel-Kamera zur Verbesserung der Bildschärfe, -perspektive und -lesbarkeit verwendet. Mit seiner Auflösung von 240 x 180 Pixeln bietet der Detektor der E53 über 43.000 Temperaturmesspunkte und einen breiten Temperaturbereich von bis zu 650 °C.

Mit ihrem robusten und wetterfesten Gehäuse hat Flir die E53 speziell für raue Umgebungen entwickelt. Eine agile Benutzeroberfläche ermöglicht eine intuitive Bedienung und bietet dem Anwender nützliche Funktionen wie 1-Touch Level/Span, mit der sich der Kontrast des Zielobjekts per Fingertipp auf dem Touchscreen verbessern lässt. In Verbindung mit der erweiterten WLAN-Funktion, der Messdatenübertragung mit METERLiNK und den individuell anpassbaren Arbeitsordnern werden das Archivieren von Bildern und Messdaten und das Erstellen von Berichten vereinfacht.

Text- und Bildquelle: Flir

Teilen:

Veröffentlicht von

Martina Laun

Wenn es mir gelingt, mit den von mir ausgewählten technischen Informationen Betriebsleiter bei ihrer Arbeit zu unterstützen, ist meine Mission erfüllt.

ANZEIGE


Bevorstehende Veranstaltungen

Feb
12
Mi
ganztägig maintenance Dortmund 2020: Konze... @ Dortmund
maintenance Dortmund 2020: Konze... @ Dortmund
Feb 12 – Feb 13 ganztägig
maintenance Dortmund 2020: Konzepte und Lösungen für die Instandhaltung von morgen  @ Dortmund
Die Instandhaltung befindet sich in starkem Wandel. Schraubenschlüssel und Schmierstoffe werden weiterhin gebraucht, aber es kommen ganz andere Werkzeuge hinzu. Und dieser Prozess beginnt gerade erst. Zukünftig werden Instandhalter mit Augmented-Reality-Werkzeugen durch Inspektionsprozesse geführt. Die[...]

ANZEIGE


ANZEIGE


Aktuelle Ausgabe