Hier klicken!

Werkzeuge schnell, ergonomisch und sicher transportieren

Werkzeuge schnell, ergonomisch und sicher transportieren

Press- und Stanzwerkzeuge sowie Spritz- und Gießformen lassen sich mit Wechselwagen von Roemheld sicher, kraft- und zeitsparend transportieren: Vier ergonomische Ausführungen mit umfangreicher Sicherheitsausstattung stehen für Lasten bis zu 1600 kg zur Verfügung. Manuell verfahrbar sind die Wechselwagen RW für Werkzeuge bis 500 und 1000 kg, dazu kommen zwei Ausführungen des elektrisch angetriebenen Geh-Hubwagens RWA, die sich bei einem Gewicht bis 1600 kg nutzen lassen.

Für den raschen und sicheren Wechsel von Werkzeugen und das einfache Einschieben und Positionieren in der Presse bietet die Roemheld Gruppe außerdem Tragkonsolen sowie Rollen- und Kugelleisten. Darüber hinaus realisiert sie in Verbindung mit modular aufgebauten Hydraulikaggregaten und ihrem umfangreichen Spanntechnik-Sortiment komplette Werkzeug-Wechselsysteme für die Umformtechnik.

Bei allen vier Wechselwagen garantiert eine automatische Andockstation den raschen und sicheren Werkzeug-Wechsel. Während der Wagen mit der Station verbunden ist, vereinfachen Kugeleinsätze im Wechseltisch das Verschieben und Positionieren. Beim Abdocken werden diese abgesenkt und fixieren das Werkzeug. Steckbare Seitenleisten bieten zusätzlichen Schutz vor Verrutschen.

Für Ergonomie sorgt eine hydraulische Hubsäule im Wechselwagen. Mittels Fußhebel kann die Höhe des Wechseltischs individuell an den Bediener angepasst werden.

Text- und Bildquelle: Roemheld

Teilen:

Veröffentlicht von

ANZEIGE


Bevorstehende Veranstaltungen

Feb
12
Mi
ganztägig maintenance Dortmund 2020: Konze... @ Dortmund
maintenance Dortmund 2020: Konze... @ Dortmund
Feb 12 – Feb 13 ganztägig
maintenance Dortmund 2020: Konzepte und Lösungen für die Instandhaltung von morgen  @ Dortmund
Die Instandhaltung befindet sich in starkem Wandel. Schraubenschlüssel und Schmierstoffe werden weiterhin gebraucht, aber es kommen ganz andere Werkzeuge hinzu. Und dieser Prozess beginnt gerade erst. Zukünftig werden Instandhalter mit Augmented-Reality-Werkzeugen durch Inspektionsprozesse geführt. Die[...]

ANZEIGE


ANZEIGE


Aktuelle Ausgabe