Hier klicken!

Zerkleinerungstechnik wird intelligent

Zerkleinerungstechnik wird intelligent

Zerkleinerungstechnik wird intelligent

Sobald Zerkleinerungsmühlen in die automatisierten Prozesse der Kunststoffverarbeitung eingebunden werden sollen, rückt auch deren informations- und kommunikationstechnische Integration in den Fokus der Planer und Automatisierer. Insbesondere die größeren Zentralmühlen seiner RotoSchneider-Baureihe stattet Getecha deshalb in zunehmendem Umfang mit intelligenten Industrie-4.0-Funktionen aus.


Zu welchen Positiveffekten das führen kann, lesen Sie im Beitrag in unserem E-Paper.

Text- und Bildquelle: Getecha

Teilen:

Veröffentlicht von

Martina Laun

Wenn es mir gelingt, mit den von mir ausgewählten technischen Informationen Betriebsleiter bei ihrer Arbeit zu unterstützen, ist meine Mission erfüllt.